Die Beziehung zwischen Interner Revision und Abschlussprüfer

Die Interne Revision und der externe Abschlussprüfer stellen in Governance Rahmenwerken sich ergänzende Funktionen dar, die dabei primär als interner bzw. externer Assurance Anbieter auftreten. Für eine möglichst effektive und effiziente Gestaltung des Governance Systems stellt sich für Unternehmen die Frage, wie die Leistungen der beiden Akteure voneinander abzugrenzen sind und wie diese Abgrenzung dazu […]

Cybersecurity und die Rolle der Internen Revision

Die Anzahl der Cyberangriffe auf Unternehmen hat in den vergangenen Jahren immer weiter zugenommen und damit einhergehend die daraus resultierenden wirtschaftlichen Schäden. Folglich sehen sich die Unternehmen der Herausforderung gegenübergestellt, ein geeignetes Konzept zu entwickeln, um die Risiken durch Cyberangriffe bewerten zu können. Vor diesem Hintergrund hat Deloitte ein Positionspapier veröffentlicht, dass ein Rahmenwerk für […]

Überlegungen zum Outsourcing der Internen Revision

Die Interne Revision benötigt eine angemessene Ressourcenausstattung, um die Erwartungen der Organisation zu erfüllen und Konformität mit den International Professional Practices Framework (IPPF) herzustellen. Die Ressourcenausstattung umfasst dabei nicht nur die Anzahl der verfügbaren Revisoren, sondern beispielsweise auch deren Erfahrungen, Sprachkenntnisse, technische Fertigkeiten und Qualifikationen. Weiterhin spielen auch Überlegungen zum Outsourcing bzw. der Unterstützung durch […]

Management Training Ground oder „warum ich ein Interner Revisor werden sollte“

Die Gründe für den Einstieg in der Internen Revision sind vielfältig. Waren vor einigen Jahrzehnten die Stellen in der Internen Revision noch das „Abstellgleis“ für Mitarbeiter im gefühlten Vorruhestand, hat sich das Berufsbild massiv verändert. Interne Revisionen müssen aufgrund ihrer vielfältigen Aufgaben ein Team aus hochqualifizierten Kolleginnen und Kollegen einstellen und bieten im Umkehrschluss auch […]

Interne Revisoren nicht von Attraktivität beeinflussbar

Internal Auditors „Immune“ to Beauty titelt die Website „Financial Executives.org„, als es um die Vorabergebnisse einer neu veröffentlichten Studie zur Wirkung von Attraktivität auf die Urteilsfindung von Revisoren ging.  Auch wenn Richard Chambers, der Präsident des IIA, in seinem Blog nur die Selbstverständlichkeit dieses nicht-selbstverständlichem Verhaltens ansprach „I’m not surprised by the findings„, sind die […]

Personal in der Revision: Akquise qualifizierter Mitarbeiter immer wieder eine Herausforderung

Der „War for Talent“ ist mittlerweile auch in den Revisionsabteilungen und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften ausgebrochen, weshalb die Suche nach qualifizierten Personal für den Revisionsbereich eine große Herausforderung darstellt. Unternehmen aller Branchen und Größenklassen sehen sich, genau wie die großen und kleinen Wirtschaftsprüfungen, erheblichen Herausforderungen bei der Einstellung von qualifiziertem Personal für den Accounting & Finance-Bereich gegenüber (PwC […]

Zukunftsperspektiven von Revisionsleitern

Die Frage nach der zukünftigen Ausrichtung der Revisionsfunktion ist nicht nur für die Revisoren selbst, sondern auch für alle Stakeholder von größtem Interesse. In der aktuellen Enquete-Studie des DIIR, des SVIR und des IIA Austria werden auch die Zukunftsperspektiven aus Sicht von Revisionsleiterinnen und Revisionsleitern bewertet (siehe hier die Hauptergebnisse der Studie). Aus Sicht der […]

Enquete 2017 veröffentlicht: Best Practices der Revisionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Im September 2017 ist die Neuauflage der Enquete-Befragung des deutschen, schweizerischen und österreichischen Instituts für Interne Revision erschienen. Diese regelmäßige Befragung von Revisionsleiterinnen und Revisionsleiters in Deutschland, Österreich und der Schweiz dient seit über 20 Jahren als umfassende Orientierungshilfe für die gegenwärtige und zukünftige Ausrichtung der Revisionsabteilungen. Mit über 400 Antworten aus verschiedenen Industrien und Unternehmensgrößen […]

Weltweite Joint Audit-Praxis der Revision

Best Practices-Fragen

Auch weltweit ist das Thema Joint Audit der Revision immer präsenter. Im Rahmen der letztmaligen Common Body of Knowledge-Studie (CBOK) des IIA zeigen die Ergebnisse, dass mehr als jede dritte Revisionsfunktion mit internen oder externen Partnern prüft oder interne bzw. externe Unterstützungim Rahmen des Prüfprozesses einbindet. In Nordamerika ist die Anzahl entsprechender Revisionsabteilungen mit Joint […]

Verbindung von Unternehmens- und Revisionszielen

Die Identifikation und Bewertung von Risiken ist in der heutigen Zeit ein zentrales Merkmal einer guten Unternehmensführung geworden. Unternehmensübergreifend existieren in den Prozessen und Funktionen einer jeden Organisation spezifische Risiken, wodurch die angestrebten Ziele nicht erreicht werden könnten. Folglich ist es eine fundamentale Zielsetzung der Unternehmensführung und -überwachung, die Risiken des Unternehmens zu minimieren und […]

Globale Trends mit Wirkung auf die Interne Revision – Teil 1: Politische Dimension

Die Interne Revision als ein zentraler Pfeiler der guten Unternehmensführung muss sich regelmäßig den Veränderungen der (Welt-)Wirtschaft stellen und die Auswirkungen auf Unternehmen und einschneidende Entwicklungen bei ihrer täglichen Arbeit berücksichtigen. Doch um auch antizipativ diesen zukünftigen Entwicklungen entgegenzutreten, müssen zunächst die zentralen Trends mit einer potentiellen Wirkung auf die Revision identifiziert und bewertet werden. […]

Stichwort Strategie: Wie die Interne Revision ihren strategischen Einfluss steigern kann…

Nicht erst durch die Position als dritte Verteidigungslinie und der Koordinationsfunktion bei der Combined Assurance ist die Revision als schlagkräftige Unterstützung von Vorständen und Aufsichtsräten etabliert. Die Frage nach dem geschaffenen Mehrwert der Revisionsfunktion ist dabei jedoch weitestgehend unbeantwortet bzw. von Unternehmen zu Unternehmen sehr unterschiedlich. Auch wenn Financial Audits einen Mehrwert für die Organisation […]

Non-financial und Integrated Reporting aus Sicht der Revision

Das Berichterstattungskonzept des „Integrated Reporting“ zieht immer stärker in die Unternehmenspraxis ein. Durch die Integration von finanziellen und nicht-finanziellen Informationen soll die zukünftige Berichterstattung eine ganzheitliche Transparenz hinsichtlich der Unternehmensentwicklung herstellen und den traditionellen buchhalterischen Erfolg bspw. mit Informationen zur Nachhaltigkeit des Unternehmens verbinden. Gerade diese Wechselwirkung von finanziellen und nicht-finanziellen Informationen soll es den […]

Was sind Joint Audits der Internen Revision?

Möglichkeiten des Joint Audits

Die Interne Revision steht der andauernden Diskussion um eine gute Corporate Governance immer wieder der Forderung ausgesetzt, effizient und effektiv zu prüfen. Jedoch führen zwischenzeitliche Kapazitäts- oder Know-how-Engpässe zur Notwendigkeit, die Kapazität situativ zu erweitern. Vor diesem Hintergrund bilden sogenannte Joint Audits der Revision eine zielführende Möglichkeit zur zeitnahen Erweiterung der Kapazitätsausstattung oder temporären Verbesserung […]

Internal Auditing Education Partnership: Uni Duisburg-Essen erste School in Deutschland

Seit August 2017 ist die Mercator School of Management mit dem Lehrstuhl für Interne Revision Teil des „Internal Auditing Education Partnership“ (IAEP) Programms des Institutes of Internal Auditors (IIA). Universitäten, die in das IAEP Programm aufgenommen werden, bieten den Studierenden die Möglichkeit sich während ihres Studiums im Bereich der Internen Revision zu spezialisieren und ausgesuchten Kurse […]