Die Beziehung zwischen Interner Revision und Abschlussprüfer

Die Interne Revision und der externe Abschlussprüfer stellen in Governance Rahmenwerken sich ergänzende Funktionen dar, die dabei primär als interner bzw. externer Assurance Anbieter auftreten. Für eine möglichst effektive und effiziente Gestaltung des Governance Systems stellt sich für Unternehmen die Frage, wie die Leistungen der beiden Akteure voneinander abzugrenzen sind und wie diese Abgrenzung dazu […]

Forschungsupdate 1/2018

Aktuelle Forschungspapiere mit Bezug zur Corporate Governance und/oder Interner Revision: Islam, M. A., Deegan, C., & Gray, R. (2018). Social compliance audits and multinational corporation supply chain: evidence from a study of the rituals of social audits. Accounting and Business Research, 48 (2), 190-224.  Der Artikel befasst sich mit der Wirkung von Social Compliance Prüfungen. […]

Stichwort Strategie: Wie die Interne Revision ihren strategischen Einfluss steigern kann…

Nicht erst durch die Position als dritte Verteidigungslinie und der Koordinationsfunktion bei der Combined Assurance ist die Revision als schlagkräftige Unterstützung von Vorständen und Aufsichtsräten etabliert. Die Frage nach dem geschaffenen Mehrwert der Revisionsfunktion ist dabei jedoch weitestgehend unbeantwortet bzw. von Unternehmen zu Unternehmen sehr unterschiedlich. Auch wenn Financial Audits einen Mehrwert für die Organisation […]

Non-financial und Integrated Reporting aus Sicht der Revision

Das Berichterstattungskonzept des „Integrated Reporting“ zieht immer stärker in die Unternehmenspraxis ein. Durch die Integration von finanziellen und nicht-finanziellen Informationen soll die zukünftige Berichterstattung eine ganzheitliche Transparenz hinsichtlich der Unternehmensentwicklung herstellen und den traditionellen buchhalterischen Erfolg bspw. mit Informationen zur Nachhaltigkeit des Unternehmens verbinden. Gerade diese Wechselwirkung von finanziellen und nicht-finanziellen Informationen soll es den […]